Erzabtei St. Peter
St. Peter-Bezirk 1
5010 Salzburg

Lageplan
Ansprechpartner
Gottesdienste

Sie sind hier: Startseite > Wirtschaft > Landwirtschaft

Landwirtschaft

Die Erzabtei St. Peter bewirtschaftet landwirtschaftliche Gutsbetriebe in Österreich.

Auf den landwirtschaftlichen Gutsbetrieben wird die Schweinemast, Ackerwirtschaft, Milchvieh-, Mutterkuh- und Legehennenhaltung betrieben.

Es ist der Erzabtei St. Peter ein großes Anliegen, dass die Tiere auf den Gutsbetrieben artgerecht gehalten werden. Es wurde von der Erzabtei St. Peter daher in den letzten Jahren bereits in einen Laufstall für die Mutterkühe, Freilaufbereiche für die Milchkühe und in eine neue Bodenhaltungsaufstallung für die Legehennen investiert.

Während der Vegetationszeit werden die umliegenden Wiesen der Gutsbetriebe von den Milchkühen beweidet. 
Die Mutterkühe, Kalbinnen und Kälber von den Gutsbetrieben kommen jedes Jahr zur Sömmerung auf die eigenen Almen in Salzburg und Tirol.

Es wird bei den Milchvieh- und Mutterkuhbetrieben und auf den Almen auf jeglichen Einsatz von chemisch-synthetisch hergestellte Dünger- und Pflanzenschutzmittel verzichtet. Die Düngung der Wiesenflächen erfolgt ausschließlich mit hofeigenem Dünger.

Aufgrund der guten Produktionsvoraussetzungen sind die Gutsbetriebe der Erzabtei St. Peter in der Lage und stets bemüht beste Qualität bei Milch, Fleisch, Getreide und Eiern anzubieten.

Die Gutsbetriebe vermarkten die Produkte an regionale Abnehmer. Lange Tier- oder Produkttransporte können so ausgeschlossen werden.

Neben den selbstbewirtschafteten Gutsbetrieben hat die Erzabtei St. Peter Grundflächen an regionale landwirtschaftliche Betriebe zur Bewirtschaftung verpachtet.

Kontakt

Ing. Alexander Gastberger

 Laufstall Martinsbühel  Pinzgauer auf der Storchenalm  Fleckvieh im Laufstall  Fleckviehkalb im Laufstall

zurück oben drucken
Datenschutz • Impressum