Erzabtei St. Peter
St. Peter-Bezirk 1
5010 Salzburg

Lageplan
Ansprechpartner
Gottesdienste

Sie sind hier: Startseite > Das Stift St. Peter > Seelsorge > Pfarreien

Seelsorge in den Pfarreien

Dem Stift St. Peter sind mehrere Pfarren inkorporiert. Dazu gehören z. B. die Pfarren Abtenau, Annaberg, Grödig, Rußbach. Die Pfarren Wieting und Kirchberg in Kärnten werden derzeit von der Pfarre Klein-St. Paul betreut.

Pfarre Abtenau

Markt 2, Postfach 42
5441 Abtenau

Telefon: +43 6243 2226

 Die Pfarrkirche ist dem hl. Blasius geweiht. 1124 erhielt St. Peter eine umfangreiche Güterschenkung im Lammertal. 1533 wurde die Pfarre förmlich inkorporiert. Aus Seelsorgsstationen entwickelten sich die Tochterpfarren Annaberg und Rußbach.

5477 Katholiken

Pfarrer: P. Mag. Bernhard Röck OSB, Leiter des Pfarrverbandes

 

Pfarre Annaberg

Annaberg 21
5524 Annaberg

Telefon: +43 6463 8155

Die Pfarrkirche ist der hl. Mutter Anna geweiht. 1744 wurde das Vikariat Annaberg errichtet und 1903 zur Pfarre erhoben.

1352 Katholiken

Pfarrer: P. Mag. Benedikt Röck OSB


Pfarre Grödig mit Seelsorgezentrum Fürstenbrunn-Glanegg

Schützenstraße 3
5082 Grödig

Telefon und Fax: +43 6246 72202

Pfarrkirche Mariä Verkündigung. Bei der Trennung der Abtei von der Erzdiözese 987 wurde das Gebiet um Grödig an St. Peter übergeben. Der Pfarrsitz wechselte zwischen Grödig, Anif und Niederalm. Seit 1949 besteht die Pfarre Grödig in den heutigen Grenzen.

Das Kirchenzentrum in der stark anwachsende Siedlung Fürstenbrunn wurde am 24. September 2002 zum Seelsorgezentrum erhoben. Die Filialkirche St. Leonhard gehört seit 1816 zu Grödig.

4469 Katholiken

Pfarrer: P. Dr. Petrus Eder OSB

 


zurück oben drucken
Datenschutz • Impressum