Erzabtei St. Peter
St. Peter-Bezirk 1
5010 Salzburg

Lageplan
Ansprechpartner

Sie sind hier: Startseite > Aktuell > Neuigkeiten > Beauftragung zu Akolythen

Beauftragung zu Akolythen

25.02.17, 12:00  

Am 25. Februar 2017 beauftragte Erzabt Korbinian Fr. Jakob und Fr. Gregor im Rahmen der Konventmesse zu Akolythen.

Akolyth kommt aus dem Griechischen (ακόλουθος, akóluthos) und heißt so viel wie „Begleiter“ oder „Gefolgsmann“.

Akolythen erfüllen als beauftragte Helfer des Diakons und des Priesters verschiedene Aufgaben im Gottesdienst. Im Bedarfsfall helfen sie bei der Spendung der Kommunion.

Die Befähigung zu diesem Dienst beruht allerdings allein auf der Taufgnade. Kandidaten des Diakonen- und Priesteramtes müssen vor ihrer Weihe eine angemessene Zeit als beauftragte Akolythen Dienst getan haben.

Erzabt Korbinian meinte in seiner kurzen Ansprache, dass Fr. Jakob und Fr. Gregor künftig „ständige Begleiter“ sein dürfen für die Eucharistie und die Menschen, denen sie die Kommunion bringen, besonders den Armen und Kranken.

 Beauftragung zu Akolythen
zurück oben drucken
Datenschutz • Impressum